Drei „Deutsche mit Migrationshintergrund“ sollen 15-jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Die Richterin verhängte 150 Euro

Berlin. Die „Deutschen“ Khaled E. (24), Motasem Abu Z. (26) und Sed A. (25) sollen eine 15-Jährige betrunken gemacht und vergewaltigt haben. Als einer von ihnen als Betrüger verhaftet wurde, kam die Sexualstraftat zufällig ans Licht: bei der Auswertung seines Handys stießen die Ermittler auf Fotos, die er während der Gruppen-Vergewaltigung gemacht hatte.

Weiterlesen

Deutschland des Schreckens: Tausende Deutsche fliehen aus Deutschland, weil Asylsuchende Gewalt an den Tag legen und die wirtschaftliche Lage es ihnen erschwert

Deutsche Mädchen und Frauen als Freiwild in Deutschland: Anteil ausländischer Gruppen-Vergewaltiger steigt drastisch Der Anteil ausländischer Tatverdächtiger bei Gruppenvergewaltigungen ist in den vergangenen fünf Jahren auf über 50 Prozent stark gestiegen. Passdeutsche Migranten werden dabei als deutsche Täter gezählt. Hauptherkunftsländer der Sex-Täter sind die Türkei, Afghanistan und Syrien. Quelle

Weiterlesen

Freifahrtschein für Asylanten: Neun junge Araber vergehen sich an 14-Jähriger – Freisprüche

Harsewinkel, NRW. Keine Vergewaltigung einer 14-Jährigen, kein schwerer Missbrauch: Die neun Angeklagten, überwiegend arabischer Herkunft mit Flüchtlingshintergrund, nahmen das Urteil erleichtert auf. Die beiden mutmaßlichen Haupttäter wurden von der Richterin zu einer Gesprächstherapie verurteilt.

Weiterlesen

Irakischer Intensivtäter vergewaltigt 13-Jährige

München. Als der irakische Intensivtäter mit der 13-jährigen Schülerin in einer Umkleidekabine war, sperrte er sie zu, damit sein Opfer nicht weg konnte. Dort begann er slofort, die Schülerin auszuziehen, sie zu begrapschen. Obwohl sie sich wehrte, missbrauchte Hilal S. das Mädchen. Dann forderte er sie auf, ihn oral und mit der Hand zu befriedigen, zwang sie, ihn im Genitalbereich

Weiterlesen

Ulm. 14-jähriges Mädchen von fünf Asylbewerbern vergewaltigt

Ulm. Es ist wieder so weit, schon wieder eine perverse Gruppenvergewaltigung an einem kleinen Mädchen duch einen Asylantenmob Nach Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden traf die 14-Jährige gerade mal Jugendliche in der Halloween-Nacht in Ulm auf den Sexmob bestehend aus 5 Armutsmigranten, von dem sie einen Asylanten näher kannte. Sie ließ sich offenbar darauf ein, mit den Verdächtigen mit zu gehen. Gewarnt

Weiterlesen

Asylpolitik! Kinder ermorden und vergewaltigen ist schon ein Volkssport in Deutschland

Susanna-Mörder Ali B. nun auch wegen Vergewaltigung eines 11-jährigen Mädchens verurteilt Wiesbaden, Hessen. Ali B. sitzt bereits für den Mord an der Jugendlichen Susanna im Gefängnis. Das Landgericht Wiesbaden fällte nun das Urteil für eine weitere Tat des Irakers und ist überzeugt: Der 22-Jährige vergewaltigte gemeinsam mit einem Afghanen ein elfjähriges Mädchen.

Weiterlesen

Afghanischer Armutsasylant vergewaltigt 18-Jährige Deutsche krankenhausreif | München

Sie wollte nur etwas trinken – da lockte sie der Asylant und fiel über sie her und vergewaltigte das Mädchen brutal. Er forderte sie zunächst auf zu warten und versuchte sie gleichzeitig zu küssen, ihr unter das T-Shirt zu fassen und ihre Hose zu öffnen. Nachdem sie seinen Annäherungsversuchen widersprach, schlug der Täter ihr unvermittelt ins Gesicht.

Weiterlesen

Neunjährige vergewaltigt: Afrikaner zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt

DESSAU-ROßLAU. Das Landgericht Dessau-Roßlau hat einen Asylbewerber aus Niger wegen der Vergewaltigung eines Mädchens zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Richter sprachen den Mann wegen des schweren sexuellen Mißbrauchs von Kindern, der schweren Vergewaltigung und der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig.

Weiterlesen

Für sieben jungen Mädchen endeten die vermeintlichen Liebesbeziehungen in Zwangsprostitution, Prügel und Todesdrohungen.

“Loverboy”-Prozess: Migranten lachen und winken vor Gericht Wuppertal, NRW. Die drei türkischen und mazedonischen „Loverboys“, Mohammed, Imat und Erhan, versprachen eine gemeinsame Zukunft und viel Geld. Für sieben jungen Mädchen endeten die vermeintlichen Liebesbeziehungen in Zwangsprostitution, Prügel und Todesdrohungen. Von Reue fehlt bei den Angeklagten jede Spur.

Weiterlesen

Armutsasylanten verfolgen Radfahrerin (17) mit Auto um sie zu vergewaltigen

Darmstadt – Eine 17-Jährige soll am Montagabend von zwei Männern verfolgt und anschließend sexuell bedrängt worden sein. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war die junge Frau gegen 23 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Mühlstraße unterwegs, als sie von zwei Männern in einem dunkelgrünen Opel angesprochen wurde. Die Frau setzte ihre Fahrt fort, bemerkte jedoch, dass sie von den

Weiterlesen

Zwei Mädchen überfallen: Armutsasylant vergeht sich an Kindern in Hettstedt

Hettstedt – Die Polizei ermittelt in Hettstedt wegen des Verdachts des sexuellen Übergriffs auf zwei Mädchen im Kindesalter, so Ralf Karlstedt, Sprecher der Polizeiinspektion Halle. Nach Angaben der Mädchen ereignete sich der Vorfall am Montag gegen 20.35 Uhr an einem Einkaufszentrum im Bereich des Lindenwegs sowie in der Fichtestraße. Dort soll ein 42-jähriger Mann mit Migrationshintergrund übergriffig geworden sein. Der

Weiterlesen

Mit Abschlachten gedroht Westbad München: Irakischer Intensivtäter missbraucht 13-Jährige

Nach sexuellem Missbrauch droht Täter 13-Jähriger mit dem Tod. Am Donnerstag lockte ein polizeibekannter Iraker, 14, eine „flüchtig bekannte“ 13-jährige Münchnerin im Westbad im angesagten Stadtteil München-Pasing zu sich in eine Umkleidekabine und verriegelte diese unverzüglich, wie die Polizei München am Montagmittag mitteilte.

Weiterlesen

Leipzig: 67-facher Kindesmissbrauch – keine Haftstrafe für irakischen Asylbewerber?

Ein Iraker, der sich nach zweifelsfreier Überzeugung der Staatsanwaltschaft des 67-fachen schwersten sexuellen Kindesmissbrauchs schuldig gemacht hat, hat vor Gericht einen Kreislaufkollaps vorgetäuscht. Majid Al-K. versuchte somit offenbar, einer Haftstrafe zu entgehen. Der skrupellose Sextäter wurde zunächst in die Uniklinik Leipzig gebracht, der Prozess droht nun zu platzen.

Weiterlesen

Mädchen(18) ins Gebüsch gezerrt und brutal vergewaltigt 23-jähriger, mazedonischer Staatsangehöriger

Burghausen, Bayern. Eine 18-Jährige war am Sonntagmorgen auf dem Heimweg. Drei Männer verfolgten sie. Während sich zwei von ihnen wieder entfernten, fing der Dritte damit an, das Mädchen zu bedrängen. Als sie sich wehrte, brachte sie der mazedonische Täter hinter einem Gebüsch zu Boden und vergewaltigte sie.

Weiterlesen

Vier Türken Vergewaltigung einer jungen deutschen Frau(18) in Cala Rajada verhafteten

Die türkische “Horde Serhat K. (23), Azad K. (22), Yakub (21) und Baran D. (19) ” behauptet, sie habe den Sex mit den Jungen “verdorben” Die Klage wegen sexueller Übergriffe des Opfers passt zu den Verletzungen, die es im Nacken, an den Handgelenken und an den Genitalien erlitten hat. Drei der vier Inhaftierten werden heute gerichtlich verurteilt

Weiterlesen

Schülerin vergewaltigt und erstickt Mord! 10 Jahre Haft für Elmas Killer (17)

Brian S. (18) muss zehn Jahre ins Gefängnis – die Höchststrafe nach Jugendrecht Bonn – Saal 1.13, 11 Uhr, Bonner Landgericht. Hinter verschlossenen Türen verkünden die Richter am 8. Verhandlungstag das Urteil gegen Brian S. (18). Zehn Jahre Haft wegen Mordes und versuchter Vergewaltigung. Das ist die Höchststrafe nach Jugendrecht. Weil er von der Schülerin Elma (17) in einer städtischen

Weiterlesen

Asylwahnsinn in Berlin: Deutsche ließ ihre Töchter 553 Mal von Ausländer vergewaltigen (Lena war 8J. alt)

Berlin. Sechs Jahre lang stellte Gabriele K. ihre drei minderjährigen Töchter ihrem aus der Mongolei stammenden 51-jährigen Adoptivbruder Bayarsaikan H. über 553 Mal zum Sex zur Verfügung. Es begann 2010. Lena war acht Jahre alt, als die Mutter sie zur Entjungferung auslieferte.

Weiterlesen

Fünf afghanische Flüchtlinge vergewaltigen deutsche Schülerin

Augsburg, Bayern. Die Vorwürfe der Augsburger Staatsanwalt­schaft machen fassungslos: Fünf afghanische Flüchtlinge sollen die 15-jährige deutsche Schülerin Sarah zu verschiedenen Zeitpunkten insgesamt dreimal vergewaltigt haben! Vor dem Amtsgericht fielen die ersten Urteile. Die Afghanen kommen zum Teil mit Bewährung davon.

Weiterlesen

Richter ergreift Partei für afghanischen Sextäter: Übergriff auf 13-Jährige ist kein Kindesmissbrauch

Ein Afghane, der einen sexuellen Übergriff auf ein 13-jähriges Mädchen verübt hatte, wurde nicht wegen Kindesmissbrauchs verurteilt. Der Richter ergriff im Verfahren Partei für den Angeklagten und unterstellte, dass dieser der Meinung gewesen sei, das Mädchen sei mindestens 14 Jahre oder älter gewesen. Damit sei der Vorwurf des Kindesmissbrauchs hinfällig, so die Argumentation.

Weiterlesen

Zwei Afghanen vergewaltigen 15-Jährige – Polizei verheimlicht

Königs Wusterhausen, Brandenburg. Zwei afghanische Asylbewerber haben ein 15-jähriges Mädchen an einem Spielplatz auf eine öffentliche Toilette gezerrt und vergewaltigt. Ein Polizist zu BILD: „Der Vorfall wird unter Verschluss gehalten, weil sie Reaktionen wie damals in Freiburg befürchten.“

Weiterlesen